Tarifvertrag elektriker ausbildung

24.01 Mit Wirkung zum 1. Januar 2018 und während des Restbetrags der Laufzeit dieses Tarifvertrags Der Arbeitgeber zahlt der Union bei der letzten Lohnperiode jedes Jeden Monats einen Betrag, der durch Multiplikation der Zahl der in dem gemäß Artikel 23.01 eingereichten Zeitplan angegebenen Arbeitsstunden ermittelt wird, mit 28 Cent (0,28 USD), die diese Mittel zusammen mit allen anderen Mitteln, die aus einer quelle für diesen Zweck erhalten werden, zusammen mit allen anderen Mitteln, die sie zu diesem Zweck erhalten, die Assoziations-/Union-Ausbildungsfonds darstellen, die gemäß den bei den Verbands-/Unionsbüros zu verbuchenden Treuhandverträgen verwaltet werden. 6.10 Der Arbeitgeber darf einen Arbeitnehmer nicht aufgrund seiner Mitgliedschaft in der Union und/oder seiner Teilnahme an seiner rechtmäßigen Tätigkeit diskriminieren. Die Parteien sind sich einig, dass dieser Tarifvertrag den Bestimmungen des NB-Menschenrechtskodex und den Abschnitten 9, Unterabschnitte 3 und 4 des NB Industrial Relations Act unterliegt. 10.03 Eine komprimierte Arbeitswoche von vier (4) Tagen zehn (10) Stunden tage Montag bis Donnerstag kann nach Vereinbarung des Arbeitgebers und einer einfachen Mehrheit der Arbeitnehmer bearbeitet werden. 26.01 Diese Vereinbarung, die alle anderen, schriftlich, ausdrücklich oder stillschweigend ersetzt, ist vom 1. Januar 2018 bis einschließlich 31. Dezember 2019 in vollem Umfang in Kraft und wirksam. Diese Vereinbarung verlängert sich automatisch von Jahr zu Jahr danach, es sei denn, eine der Parteien gibt der anderen Partei innerhalb einer Frist von nicht mehr als neunzig (90) oder weniger als sechzig (60) Kalendertagen bis zum Kündigungsdatum schriftlich mit, dass sie den Vertrag ändern oder kündigen möchte. Die erste Sitzung muss innerhalb von dreißig (30) Tagen nach der Kündigung des geltenden Tarifvertrags angesetzt werden.

6.14 Vertragsparteien, die unter die Bestimmungen dieses Tarifvertrags fallen, dürfen elektrische Arbeitsdienstleistungen, die eine elektrische Lizenz der Klasse 3 erfordern, nicht an Auftragnehmer vergeben, die nicht unter die Bestimmungen dieses Tarifvertrags fallen. 25.01 Die Parteien vereinbaren, dass ungeachtet der vor dem 1. Januar 2018 ausgeschriebenen Stellen, ungeachtet der vor dem 1. Januar 2018 ausgeschriebenen Stellen gemäß den Bestimmungen des vorherigen Tarifvertrags bis zum Abschluss bearbeitet werden können. Für eine größere Sicherheit ist das vorherige Abkommen das Abkommen, das am 31. Dezember 2017 auslief. 5.5 Nichts in diesem Artikel gilt als Verweigerung des Rechts eines Arbeitnehmers, gemäß diesem Tarifvertrag zu trauern. 4.4 Missverständnisse in Bezug auf die Absicht einer Klausel in diesem Tarifvertrag und den hierin geltenden Bestimmungen können einem Gemeinsamen Arbeitsausschuss der Geschäftsleitung zur Bestimmung und Auslegung der Absicht eines Artikels oder Unterartikels in diesem Tarifvertrag vorgelegt werden. 5.6 Ungeachtet anderer Bestimmungen in diesem Tarifvertrag ist kein Arbeitgeber verpflichtet, ein Unionsmitglied einzustellen, wenn dieses Unionsmitglied keine Sicherheitsfreigabe oder eine überprüfung der sauberen Strafregister in Übereinstimmung mit den Anforderungen des Arbeitgebers oder eines Websitebesitzers erhalten kann. 5.1 Die Union stimmt zu und erkennt an, dass jeder Arbeitgeber das ausschließliche Recht hat, seine Geschäfte in allen seinen Aspekten ohne Einschränkung zu führen, es sei denn, dies steht im Widerspruch zu den Bestimmungen dieser Vereinbarung und ohne Einschränkung der Allgemeingültigkeit des Vorstehenden, hat folgende Rechte und Befugnisse: 23.01 Während der Laufzeit dieses Tarifvertrags hat der Arbeitgeber vor dem fünfzehnten (15.) Tag jedes jeden Monats bei der von der Union als Verwalter benannten Person einen vollständigen und detaillierten schriftlichen Bericht mit den Gesamtstunden, die jedes Mitglied der Union in seinem Arbeitsverhältnis geleistet hat, zusammen mit einem Scheck in der Höhe, der durch Multiplikation dieser Stunden mit dem nachstehenden Betrag ermittelt wurde.

3.4 Dieser Tarifvertrag gilt für alle arbeitenden Arbeiten, die in der Gerichtsbarkeit der Union ausgeführt werden.